Förderpreis für Studierende der Architektur

Hawa Student Award 2023

Mikrokosmos anstatt Bürowüste

Neue Lebensmodelle brauchen neue Raumkonzepte. In den Städten wünschen sich Mieterinnen und Mieter vermehrt ein Umfeld, das mehr bietet als nur Wohnraum. Sie möchten in nachhaltigen Gebäuden leben, die einen ressourcenschonenden Lebensstil ermöglichen und einen Mikrokosmos bilden, der alles für den Alltag bereithält – beispielsweise Geschäfte, Praxen, Coworking-Spaces, Gemeinschaftsräume, Besucherzimmer oder eine Empfangstheke mit Dienstleistungen.

Im Rahmen des «Hawa Student Award 2023» sollen die Studierenden in einem ehemaligen Bürogebäude in Zürich ein solches Projekt fiktiv planen. Dabei können sie frei agieren, denn als Basis dient kein fixes Raumprogramm, sondern eine Auswahl an Wohngeschichten. Aus diesen ergeben sich unterschiedliche Wohnformen und Bedürfnisse an die Infrastruktur, für die es neue Lösungen und kreative Konzepte braucht.

Preise

Die Wettbewerbsbeiträge werden von einer renommierten Jury beurteilt und prämiert. Hawa Sliding Solutions stellt eine Preissumme von insgesamt 15‘000 Schweizer Franken zur Verfügung.

Wettbewerbsunterlagen

Alle Informationen zum Wettbewerb und die Plandaten stehen hier bereit. Die Sprache des Wettbewerbs ist Deutsch. Als Ausgangspunkt für die Wettbewerbsaufgabe dienen fiktive Wohn- und Lebensgeschichten, aus denen sich räumliche Bedürfnisse der Bewohner- und Nutzerschaft ableiten lassen.


Wettbewerbsprogramm

Hier finden Sie alle Informationen zur Aufgabenstellung und zu den Terminen sowie die allgemeinen Bestimmungen.

Download

Wohngeschichten

Hier eine Auswahl an Wohngeschichten von fiktiven Bewohnerinnen und Bewohnern des zu planenden Gebäudes. Sie leben in unterschiedlichen Wohnformen und haben andere Bedürfnisse.

  • Seraina (40), geschieden, lebt zusammen mit ihren Kindern Tim (13) und Tanja (16) im Gebäude in einer 3.5-Zimmer-Wohnung mit Zusatzzimmer.
  • Hans (67), wohnt mit seiner Frau Rahel (65) in einer Cluster-Wohngemeinschaft mit anderen pensionierten Paaren.
  • Philipp (48), lebt in einer Singlewohnung. Er geniesst die gute Infrastruktur im Haus, die unter anderem einen Lebensmittelladen, ein Bistro, ein kleines Fitnessstudio bietet.
  • Vera Lukesch (23), Geografie Studentin, wohnt während ihres Praktikums im Gebäude in einer zehnköpfigen Studierenden-WG
  • Luzia (54), wohnt mit ihrem Mann Tom (54) in einer 2.5-Zimmer-Wohnung. Sie arbeitet als Journalistin und nutzt oft einen der Coworking-Arbeitsplätze im Haus.

Plandaten

Die zur Verfügung gestellten Plandaten dürfen nur im Rahmen des Wettbewerbs benutzt werden.

Download

Verfasserblatt

Bitte führen Sie auf dem Verfasserblatt alle Autoren des Wettbewerbsbeitrags auf.

Download

Standort

Hier finden Sie Bildmaterial zum Standort der Wettbewerbsaufgabe. 

Download

Anmeldung

Ab sofort können Sie sich zum Hawa Student Award 2023 anmelden.

Einzel- und Teamarbeiten sind zulässig. Pro Team kann eine Arbeit eingereicht werden.

Wir freuen uns auf Ihren Wettbwerbsbeitrag und wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Umsetzung Ihrer Entwurfsideen.

Timeline

  • Wettbewerbsausschreibung: 4. März 2022
  • Anmeldeschluss: 31. August 2022
  • Abgabetermin: 28. Oktober 2022
  • Jurierung: November 2022
  • Preisverleihung: März 2023

Hawa Student Award seit 2010

Seit 2010 lädt Hawa Sliding Solutions alle zwei bis drei Jahre Studierende der Fachrichtung Architektur aus der Schweiz, Deutschland und Österreich zu einem Ideenwettbewerb ein. Gesucht werden jeweils zukunftsweisende Lösungsvorschläge für ein aktuelles Thema.

 

2020

Microliving – grosse Chance für kleine Räume

Download

2017

Temporäres Wohnen in schwierigen Lebenssituationen.

Download

2014

Neue Wohnkonzepte für Studierende.

Download

2012

Nachhaltige Raumkonzepte im städtischen Kontext.

Download

2010

Zeitgemässe Raumformen mit hoher Flexibilität.

Download